FAQ: Porträt

FAQ-Porträt

Was ist eine Schönheitsretusche ?

Die Schönheitsretusche geht deutlich über die Grundretusche hinaus, die wir für alle Aufnahmen, die wir an unsere Kunden ausliefern, anwenden.

Bei der Grundretusche werden tonale Bildeinstellungen, wie die Anpassung von Helligkeit, Kontrast, Weißpunkt, etc. vorgenommen. Darüber hinaus werden grobe Hautunreinheiten und andere störende Bildteile in begrenztem Umfang entfernt.

Im Rahmen der Schönheitsretusche, wird die Haut sorgfältig retuschiert, ‚fliegende Haare‘ entfernt und lokales Abdunkeln und Aufhellen (Dodge & Burn) vorgenommen. Für die Retusche setzen wir den Industriestandard Adobe Photoshop mit der modernen ‚Frequenztrennungs-Technik‘ ein. Diese Art der Retusche ist Handarbeit und erfordert gerne einmal 20-40 Minuten an Bearbeitungszeit pro Bild. Aus diesem Grund retuschieren wir nur ausgewählte Bilder und berechnen den Aufwand separat.
Wir setzen für diese Arbeit keine automatisch arbeitenden Filter ein, da diese dazu neigen die Hautstruktur zu zerstören und häufig eine Art ‚Wachseffekt‘ erzeugen.

Warum sind mindestens 90 Minuten Zeit für das Porträt notwendig?

Wir benötigen pro Porträtsitzung 90 – 120 Minuten.
Da wir in Ihrem und unserem eigenen Interesse an qualitativ guten bis excellenten Ergebnissen interessiert sind, benötigen wir diese Zeit  mit Ihnen, damit Sie sich lösen und Vertrauen in unsere Arbeit und in sich selbst gewinnen können.

Dazu nehmen wir im ersten Teil eine Reihe von Probeaufnahmen auf, die wir direkt im Anschluss mit Ihnen am PC sichten und besprechen*1. Hier bekommen Sie einen Eindruck von den möglichen Ergebnissen und wir finden Ihre persönliche ‚Schokoladenseite‘ heraus. Mit diesen Ergebnissen starten wir in den zweiten Teil und fotografieren Sie unter den für Sie optimalen Bedingungen.

Ausserdem sind pro Sitzung mehrere (nach Absprache) Outfits möglich, die jeweils eine entsprechende Umkleidezeit benötigen.

Wiederholte Porträtsitzungen sind bereits ab 60 Minuten möglich.


*1 Die Besprechung am PC entfällt bei On-Location Aufnahmen. Hier wird die Sichtung der Aufnahmen jeweils am Display der Kamera selbst vorgenommen.

Bekomme ich eine Checkliste zur Vorbereitung der Aufnahme?

Ja, im Rahmen der Vorbesprechung bekommen Sie neben einem Expose für die Aufnahme auch eine Checkliste an die Hand.
Diese Checkliste enthält je nach Art der Aufnahme eine Reihe von Punkten, die Sie in der Vorbereitung zur Fotosession beachten sollten.
Dies sind Hinweise zur Kleidung, Tips zu Makeup und Schmuck, etc..